Welcome to Zhuhai E-ONE Science and Technology Co.,Ltd.
Sprache:
INNOVATION NEVER STOP

Nachrichten

Kontaktiere uns

Stephanie Lee

Mailbox: salesmanager@eairpack.com

Skype:  petitfleur5

Whatsapp: +86 13928056165

Wechat: +86 13928056165

 

Kaho Kwok

Mailbox: kaho@eairpack.com

Skype:   +86 18437952329

Whatsapp:  +86 18437952329

Wechat:  kaho18437952329

Du bist da:Zuhause >> Nachrichten >> Brancheninforma...

Brancheninformationen

Zum ersten Mal in der Geschichte erreichten chinesische Wissenschaftler kontrafaktische Quantenkommunikation

Zeit:2018-01-06 Ansichten:3375
Verglichen mit den traditionellen Methoden der Kommunikation, Quantenkommunikation mit hoher Sicherheit als die zukünftige Richtung der Kommunikationsentwicklung, basiert oft berichtete Quantenkommunikation auf dem Prinzip der Verschränkung, heute, um eine seltsamere Form einzuführen - Anti-fiktive Kommunikation: Es gibt kein Quantum Kommunikation zwischen zwei Empfängern für die Quantenkommunikation. Der Effekt, den Quantenzustand der Teilchenübertragung nicht zu senden, wird auch Quanten-Zeno-Effekt genannt.
Einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Physiotherapist Organization Network zufolge haben Forscher der China University of Technology erfolgreich eine direkte kontrafaktische Quantenkommunikation implementiert, indem sie erstmals eine Schwarz-Weiß-Bitmap von einem Ort zu einem anderen senden, ohne physikalische Partikel zu senden. Die Forschung wurde durch die Kooperation zwischen der chinesischen Universität für Wissenschaft und Technologie Shanghai Branch und der Hefei Branch und der chinesischen Universität Tsinghua entwickelt und experimentiert und kontrafaktische Kommunikation mit einem verschachtelten Quanten-Zeno-Effekt erfolgreich implementiert.
Der Quanten-Zeno-Effekt tritt in instabilen Quantensystemen auf, die wiederholt gemessen werden. In der Quantenwelt können Beobachtungs- oder Messsysteme Veränderungen im System bewirken. In diesem Fall werden instabile Teilchen niemals zerfallen, wenn sie wiederholt beobachtet werden. Der Quanten-Zeno-Effekt erzeugt mit hoher Wahrscheinlichkeit ein quasi eingefrorenes System. Die Studie wurde in den Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht.
  • Nichts
  • Nächster:Künstliche Intelligenz in die Astronomie?  2018/01/09